Pflanzen A-Z

Wusstest Du, dass Kapuzinerkresse essbar ist? Dass Artischocken im Blumenbeet fantastisch aussehen? Oder dass Du violette Bohnen und weiße Erdbeeren anbauen kannst?

Nun ja, botanisch gesehen sind Erdbeeren Nüsse (und Gurken sind Beeren), aber wenn wir sie botanisch korrekt sortieren, findet niemand etwas wieder auf dieser Webseite. Deshalb haben wir uns für die ‘traditionellen’ Kategorien entschieden, so dass Erdbeeren unter Obst, und Gurken unter Gemüse zu finden sind.

 

GemüseObstKräuterNüsseBlumen

Wenn man an essbare Pflanzen denkt, fällt einem natürlich als erstes Gemüse ein.

Egal ob man Blätter, Wurzeln, Knollen oder Schoten ernten möchte, die meisten Hobbygärtner pflanzen etwas Gemüse irgendwo. Auch in kleinen Gärten oder auf Balkons findet sich mit etwas Einfallsreichtum Platz für Gemüse. Nur Artischocken werden einfach nichts in Kübeln.

  • Artischocken
  • Auberginen
  • Bohnen
  • Erbsen
  • Gurken
  • Karotten
  • Kartoffeln
  • Kohl
  • Kürbis
  • Salat
  • Tomaten
  • Zucchini
  • Zuckermais

Jeder mag wenigstens eine Sorte Frucht, und sein eigenes Obst anzubauen macht viel Spaß. Wer viel Platz zur Verfügung hat, kann sich einen Obstgarten pflanzen, aber auch auf dem kleinsten Balkon kann man Erdbeeren ziehen.

  • Äpfel
  • Birnen
  • Blaubeeren
  • Brombeeren
  • Erdbeeren
  • Himbeeren
  • Johannisbeeren
  • Kirschen
  • Kiwis
  • Limonen
  • Orangen
  • Pfirsich
  • Pflaumen
  • Stachelbeeren
  • Wacholderbeeren
  • Weintrauben
  • Zitronen

Kräuter und Gewürze gehören in jede Küche, und wer einen Kräutergarten hat, bekommt sie frisch und umsonst. Die meisten Kräuter sind sehr einfach anzubauen, egal ob im Küchengarten oder im Topf auf der Fensterbank.

Viele Kräuter haben heilende Wirkungen, daher lohnt es sich immer, ein paar essentielle Zutaten frisch zur Hand zu haben.

  • Basilikum
  • Borretsch
  • Estragon
  • Knoblauch
  • Koriander
  • Lavendel
  • Minze
  • Oregano
  • Petersilie
  • Rosmarin
  • Salbei
  • Schnittlauch
  • Thymian
  • Vanille
  • Ysop
  • Zitronenmelisse

Nüsse gehören seit Jahrtausenden zu unserem Nahrungsangebot, und sind gerade wieder der letzte Schrei.

Wer Platz für einen Nußbaum hat, kann Nachbarn mit der Ernte neidisch machen. Man braucht allerdings Geduld, denn es dauert einige Jahre bis die Bäume tragen. Außer bei Erdnüssen, die nämlich gar nicht auf Bäumen wachsen.

  • Mandeln
  • Erdnüsse
  • Eßkastanien
  • Haselnüsse
  • Macadamia
  • Pekannüsse
  • Pinienkerne
  • Pistazien
  • Walnüsse

Essbare Blumen machen einen Heidenspaß!

Und es gibt so viele davon! Manche schmecken eher nach nichts, sehen dafür aber in Salaten, Dips und Torten wunderbar aus. Andere haben sehr intensive Aromen, zum Beispiel Veilchen oder die pfefferige Kapuzinerkresse.

  • Borretsch
  • Calendula
  • Gänseblümchen
  • Hibiskus
  • Rosen
  • Kapuzinerkresse
  • Kornblume
  • Salbei
  • Sonnenblume
  • Veilchen